Die Gemeinde Kakenstorf bemüht sich durch die Bürger, Vereine und den Rat das Dorf grüner, ökologischer und damit lebendiger zu gestalten:


Einige Aktionen wurden bereits durchgeführt. Besonders zu erwähnen ist der jährliche Frühjahrsputz, an dem etwa 50 Bürger, darunter wie jedes Jahr auch die Jugendfeuerwehr, teilgenommen haben.


Allen Helfern sagen wir:


DANKE !


Weitere Freiwillige haben am Bolzplatz gut 50 junge Bäumchen gepflanzt, auch hier:


DANKE !


Ohne freiwillige Helfer geht es nicht. An alle Beteiligten haben wir Saatgut ausgeteilt, das in gleicher Form und Mischung in den nächsten Wochen auf über 5000 m² im und um das Dorf ausgesät werden.


Dabei sind geplante Flächen:


-         Fläche - Fußweg am Ihlensoll

-         Weidenstrasse zwischen Dorfausgang und Grillplatz

-         Fläche zwischen Lange Straße und Neubaugebiet Am Winterbusch

-         Flächen in Bötersheim werden gerade geprüft.

Wir freuen uns über weitere Vorschläge, die wir gerne auch vor Ort diskutieren.

 


Die Saatgutmischungen wurden bei der Firma Saaten Zeller beschafft und sind im Einzelnen:

Cosmos

http://www.saaten-zeller.de/staedtischer-bereich/cosmos

 Veitshoechheimer Bienenweide

http://www.saaten-zeller.de/landwirtschaft/veitshoechheimer-bienenweide

 Lebensraum1

http://www.saaten-zeller.de/landwirtschaft/lebensraum-1

 Pflückmischung Sommerzauber

http://www.saaten-zeller.de/staedtischer-bereich/pflueckmischung-sommerzauber

 

Im Gemeindebüro stehen weitere Mengen an Saatguttüten für jeweils 10 m² kostenlos zur Verfügung. Vielleicht hat jemand Lust, das in kleinen Nischen im Dorf zu platzieren.

Zudem sind wir in Gesprächen mit den Landwirten ums Dorf herum.

 


Für eine weitere Pflanzaktion Anfang Mai suchen wir wieder Freiwillige, bei Interesse bitte per Email melden


David.lieske@kakenstorf.de